ZURÜCK

 

Das war das

10. Internationale Straßentheaterfestival mit Figuren
am Samstag, den 20.07.2013 von 11 - 18 Uhr in der Pforzheimer Innenstadt

Im zweijährigen Rhythmus findet das beliebte Straßentheaterfestival mit Figuren statt, das das Figurentheater Raphael Mürle im Auftrag des Kulturamtes der Stadt Pforzheim organisiert.

Am Samstag, den 20. Juli 2013, verwandelte sich die Pforzheimer Fußgängerzone in eine einzige große Bühnenlandschaft. Verschiedene Figurentheatergruppen aus dem In- und Ausland spielen ihre Produktionen an verschiedenen Plätzen in der Stadt.

In über 35 Vorstellungen können Zuschauer jeden Alters die ganze Bandbreite des Mediums Figurentheater erleben.

Download:
Bericht Pforzheimer Zeitung
Bericht Pforzheimer Kurier

Programm 2013 Download

Mitwirkende Theater:

Figurentheater Jessica Blanc, Frankreich
„Taschentheater“
http://aboudbras.hautetfort.com

Babok, Niederlande
„Border - die Grenze“
www.babok.nl

Pavel Vangeli, Tschechien
„Swinging Marionettes“
www.volny.cz/vady22

Stelzentheater Circolo, Trier
„Die Nanus”
www.stelzentheater-circolo.de

Basso Doble, Köln / Karlsruhe
„Basso Doble Walk-Act“   
www.bassodoble.de

Faro-Theater, Bad Waldsee
„Johanna Rumpel trifft das Stilzchen“
www.faro-theater.de

Theater Option Orange, Pforzheim
„Je t‘aime“
www.theater-option-orange.de

Myriam Rossbach, Berlin / Pforzheim
„Der Drache, der nicht kämpfen wollte“

 

 

Nähere Informationen erteilt die Geschäftsstelle.

Das war das Festival 2011

-Rückschau

 


 

 

 

 

 

 

 

© ACD