INHALT

Marionettentheater scheint auch im Zeitalter der großen Medien nichts von seiner Faszination verloren zu haben. Raphael Mürle zeigt, welch ungeahnte Möglichkeiten in der Marionette stecken. In diesen Highlights aus dem Abendprogramm sind sowohl Parodien großer Musiker als auch clowneske Szenen voll sanfter Melancholie und echter Tragikomik zu sehen.

Regie: Raphael Mürle

Pressestimmen / Kurzprogramme / Repertoire

PRESSESERVICE

 

 

 

 

© ACD